News

Aktuelle Kooperationen
[13.11.2015]

"Gesundheitscoaching KHM" ist naturgemäss im Bereich Prävention und in Arztpraxen verankert. Die wissenschaftlich-fachliche Anbindung zu den jeweiligen Kompetenzzentren ist uns ein grosses Anliegen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass sich die Zusammenarbeit von "Gesundheitscoaching KHM" mit zwei universitären Instituten der Universität Zürich vielversprechend entwickelt: dem Institut für Hausarztmedizin (Direktor: Prof. Thomas Rosemann) und dem Institut Epidemiologie, Biostatistik und Prävention (Direktor: Prof. Milo Puhan).

Eine weitere Zusammenarbeit zeichnet sich mit einer Gruppe um Prof. A. Monsch, Universitäre Geriatrie Basel ab, welche ein Verhaltenstraining zwecks Erhalt oder Verbesserung der Hirnleistung bis ins hohe Alter entwickeln will (Arbeitstitel: "BrainCoach") und aufgrund der ähnlichen Ziele / Methoden gemeinsame Aktivitäten mit unserem Programm aufbauen will. Wir halten Sie auf dem laufenden.